Cockerillstraße gesperrt: Ölspur sorgt für großen Einsatz

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Drei Löschgruppen der Feuerwehr mussten am Donnerstagabend ausrücken, um eine massive Ölspur, die sich über verschiedene Stolberger Straßen zog, zu beseitigen.

Besonders betroffen war die Cockerillstraße, auf der beide Fahrbahnen vom Öl verschmiert waren.

Sie musste von der Polizei gesperrt werden, damit beide Spuren mit Bindemittel abgestreut und gesäubert werden konnten. Der Einsatz, so die Feuerwehr, habe etliche Tausend Euro gekostet. Nicht nur der Einsatz von Personal, sondern auch von Bindemittel sei enorm gewesen, so der Einsatzleiter der Feuerwehr.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert