Stolberg - Claudia El Deib-Hildebrandt referiert über den Islam

Claudia El Deib-Hildebrandt referiert über den Islam

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Seit Jahrzehnten leben Muslime in Deutschland, der Islam ist inzwischen die zweithäufigste Religionszugehörigkeit im Land. Das Thema ist nicht nur in den Medien dauerpräsent.

Fragen zum Islam als Religion, zu fundamentalistischen Strömungen und dem islamistischen Terror werden in Talkshows diskutiert. Und dennoch fehlen vielen Menschen grundlegende Kenntnisse über die Religion, es gibt Missverständnisse und Klärungsbedarf.

Mit einem Vortrag von Claudia El Deib-Hildebrandt möchte die Volkshochschule die wichtigsten Aspekte der Weltreligion beleuchten, Begriffe abgrenzen und einen Einblicke geben, wie der Islam in verschiedenen Ländern gelebt wird.

Der Islam wird aus der Sicht einer Deutschen erläutert, die selbst Muslimin ist und Erfahrungen gesammelt hat, wie sich westliches Denken und islamisches Leben miteinander vereinbaren lassen. Aus ihrer Sicht ist der Islam demokratiekompatibel und unserer modernen Welt gewachsen. Unterstützt wird El Deib-Hildebrandt von einer Islamkundlerin, die mit Sprachkenntnissen und theoretischem Hintergrund Rede und Antwort steht.

Der Vortrag findet am Donnerstag, 10. März, 19.30 bis 21 Uhr, im VHS-Gebäude, Kulturzentrum, Frankentalstraße, statt. Der Eintritt ist frei. Telefonische Anmeldung und Informationen im Sekretariat der VHS unter Telefon 862460.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert