CDU: Schießstand im Dach der Zweifaller Turnhalle

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Zweifall. Eine neue Möglichkeit zur Lösung des größten Problems der Zweifaller St. Sebastianus-Schützenbruderschaft hat die CDU entdeckt.

„Sollte sich der Dachboden der Zweifaller Turnhalle zur Errichtung eines neuen Schießstandes eignen, könnte das Problem gelöst werden”, sagte gestern Heinz-Gerd Braun von der Zweifaller CDU. Denn die Schützen haben seit der Schließung des Schießstandes in der Grundschule zurzeit keine Möglichkeit ihren Sport innerhalb Zweifalls auszuüben.

Aufgrund der abtrennbaren Räumlichkeiten der Turnhalle, die alle außerhalb des Schulgebäudes liegen, „sind Probleme mit der Grundschule Zweifall nicht zu erwarten”, prognostiziert Fraktionsvorsitzender Tim Grüttemeier.

Die Zweifaller Schützen seien bereit, die für den Innenausbau anfallenden Kosten zu tragen. Die Verwaltung soll beauftragt werden, die Eignung und Voraussetzungen für diese Lösungsmöglichkeit zu prüfen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert