Stolberg - Busfahrer schlägt Räuber in die Flucht

Busfahrer schlägt Räuber in die Flucht

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Gewalt Blaulicht Polizei Straftat Verbrechen Überfall Foto Karl-Josef Hildenbrand dpa
Ein Busfahrer ist am Sonntagabend von zwei Männern überfallen worden. Symbolbild: dpa

Stolberg. Ein 60 Jahre alter Busfahrer ist am Sonntagabend von zwei stark alkoholisierten Männern angegriffen worden. Der attackierte Mann schaffte es, die beiden Täter auszusperren.

Gegen 20 Uhr geriet der Busfahrer eines Linienbusses in Breinig in einen Streit mit zwei Fahrgästen aus Stolberg. Diese schlugen und traten gemeinsam auf den Busfahrer ein und versuchten, ihm die Geldkassette wegzunehmen.

Dem Busfahrer gelang es, die beiden 25-jährigen Räuber aus dem Bus zu drängen und die Tür zu schließen. Die beiden Täter konnten im Rahmen einer Fahndung gestellt werden. Beide hatten sehr viel Alkohol getrunken. Ihnen wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Der Busfahrer wurde bei der Attacke leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. 

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert