Bummeln, Liköre und Weine

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Ab an die Mosel hieß es für die Seniorenunion Stolberg. Eine Gruppe von 47 Personen nahm an dem Tagesausflug teil, der von Margret Bartges organisiert wurde. Den ersten Höhepunkt bildete der Besuch der Burg beziehungsweise der Schlossanlage Pyrmont.

Dort erfuhren die Besucher viel Wissenswertes über die Anlage. Erst im Jahre 1959 wechselte die damalige Ruine den Besitzer und wurde wieder zur vollen Schönheit restauriert. Jetzt ist diese Anlage ein kleines Juwel und ein Besuch lohnt sich, nicht nur für Heiratswillige, die dort standesamtlich und kirchlich heiraten können und sich in der Parkanlage ergehen können.

Weiter ging es zum Mittagessen ins Schlosshotel Petri nach Treis-Karden. In Cochem waren anschließend Bummeln und Shopping angesagt.

Ein Höhepunkt war zudem der Besuch der Destille und des Weingutes der Familie Treis in Ediger-Eller. Die ganze Familie war zur Begrüßung angetreten und Hausherrin Treis informierte über die Destillation der vielen Obstbrände, die die Familie seit vielen Jahren produziert.

Eine anschließende Kostprobe durfte selbstverständlich auch nicht fehlen. Nach der Verköstigung der Liköre und der Obstbrände ging es weiter zur Weinprobe mit Imbiss in den Weinkeller. Auch dort gab es für die Reisenden der Seniorenunion etwas für den Gaumen. Mehrere Weine wurden probiert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert