Büsbach: Enwor sammelt die Wasserrohre wieder ein

Letzte Aktualisierung:
Büsbach Wasserrohre
Erts da, dann weg: Die Rohre am Büsbacher Markt sind wieder eingesammelt worden, weil Enwor eine andere Baustelle vorzieht. Foto: Jürgen Lange

Stolberg. Dass die Enwor am Montag ihre Wassserrohre vom Büsbacher Markt abgeholt hat, ist durchaus so geplant gewesen. Dies verischerte das Unternehmen am Montag.

Ursprünglich geplant gewesen sei ein Baubeginn am 1.Dezember; entsprechend habe der Hersteller der Rohre sie auch zum Büsbacher Markt geliefert.

Allerdings habe Enwor eine andere Baustelle als dringlicher vorziehen müssen, so dass die Arbeiten in Büsbach nun für Februar anstünden.

Weil umdisponiert wurde, habe Enwor auch eingeplant gewesen, die Rohre wieder abzuholen.

Darüber habe es auch keinen Kontakt mit der Stadt gegeben, während die Baustelle genehmigt gewesen sei.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert