Brückenarbeiten über dem Vichtbach gehen in die heiße Phase

Von: jül
Letzte Aktualisierung:
9836254.jpg
Nachdem wochenlang die Temperaturen nahe dem Nullpunkt lagen, war am Freitag optimales Wetter für die Abdichtung der Brücke Nachtigällchen.

Stolberg. Auf solche Temperaturen haben sie seit Wochen gewartet: „Jetzt sind sie echt optimal“, sagen die Mitarbeiter des Tiefbauunternehmens, die auf der neuen Brücke über den Vichtbach am Nachtigällchen mit Bunsenbrennern, Kleber und „Dachpappe“ aktiv sind.

Endlich können sie die Abdichtung auf dem Betonbauwerk aufbringen. Das war in den vergangenen Wochen aufgrund der niedrigen Temperaturen nicht möglich gewesen. Mit erfolgter Abdichtung können auch die Restarbeiten nun zügig erfolgen, und eine Wiederöffnung der Landesstraße 12 nach Mausbach ist in Sicht.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert