Bruch der Hauptwasserleitung: Zweifaller Straße gesperrt

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:
2_02149732_2149733.jpg
Die Zweifaller Straße (L 238) ist nach einem Bruch der Hauptwasserleitung auf unbestimmte Zeit für den Verkehr komplett gesperrt zwischen den Einmündungen Finkensiefstraße (L 220) und dem Burgholzer Graben (K 6).

Stolberg. Die Zweifaller Straße (L 238) ist nach einem Bruch der Hauptwasserleitung für den Verkehr komplett gesperrt zwischen den Einmündungen Finkensiefstraße (L 220) und dem Burgholzer Graben (K 6).

Die Fahrbahn ist unterspült; in welchem Umfang, wird derzeit mit einer geologischen Untersuchung eruiert.

Die Asphaltdecke des Bürgersteiges wurde durch die austretenden Wassermassen bereits hochgedrückt.

Die Druckleitung weist etwa auf knapp einem Meter Länge ein bis zu 20 Zentimeter dickes Loch auf und zeigt darüber hinaus Risse. Gemeldet worden war der Rohrbruch vor dem Eingang der Aurubis-Verwaltung gegen 5 Uhr.

Offensichtlich wurde der Schaden rechtzeitig entdeckt. Nach einer geologischen Untersuchung des Untergrunds teilte Enwor-Sprecher Wolfgang Fischer mit, dass Reparatur der Druckleitung und Sanierung der Fahrbahn bis Montagvormittag abgeschlossen werden können.

Die Teams der Enwor wollen die Nacht lang durcharbeiten, damit am Montag ab 10 Uhr die Zweifaller Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden kann.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert