Breinig: Geschäftseinnahmen auf offener Straße geraubt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Überfall Diebstahl Dieb Räuber Raubüberfall Taschendieb Blaulicht Polizei Foto: Colourbox
Nach der Tat wurde der bereits von einem Komplizen in einem Fluchtwagen erwartet. Symbolfoto: Colourbox

Stolberg. In Breinig sind am Dienstag zwei Angestellte auf offener Straße die Geschäftseinnahmen geraubt worden. Die 29-Jährige und ihr 60-jähriger Kollege waren zu Fuß auf dem Gehweg der Raiffeisenstraße in der Zufahrt zum Parkplatz des REWE-Getränkemarktes unterwegs, als der Täter plötzlich von hinten zwischen ihnen hindurchlief.

Der Räuber entriss der Frau einen Stoffbeutel der Firma Tchibo, in dem das Bargeld verstaut war, wobei der 60-jährige Mann stürzte und sich leicht verletzte.

Der Täter flüchtete sich in einen silberfarbenen Mercedes, in dem ein Komplize bereits auf ihn wartete. Der Wagen kam aus Richtung der Volksbank und fuhr vermutlich über den Parkplatz des Getränkemarktes und den Kastanienweg in die Straße Auf der Heide davon. Die beiden Angestellten erlitten bei der Tat einen Schock und wurden vor Ort durch Rettungssanitäter versorgt.

Zwar konnte am Fluchtwagen das Kennzeichen AC-OO 350 abgelesen werden, dieses wurde jedoch im November in Vicht gestohlen. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Fahrzeug blieb bisher ohne Erfolg.

Der Täter wird als etwa 1,70 bis 1,80 m großer Mann beschrieben, der einen dunklen Kapuzenpullover und möglicherweise eine Daunenweste trug. Die Kriminalpolizei Stolberg bittet nun um sachdienliche Hinweise, die unter Telefon 02402/9577-33201 oder 0241/9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten) entgegengenommen werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert