Bis Ende der Sommerferien sollen die Bauarbeiten an der L236 beendet sein

Letzte Aktualisierung:
15106515.jpg
Neben dem Einbau von Querungshilfen sowie einer Fahrbahnverengung an der Nordstraße sind vor allem die Arbeiten im Bereich Rehgrund wesentlich umfangreicher als ursprünglich beauftragt war. Foto: J. Lange

Stolberg. Auf der Sebastianusstraße läuft der Countdown. Rechtzeitig zum Ende der Sommerferien sollen die Arbeiten zur Verkehrssicherung auf dieser Landesstraße 236 abgeschlossen sein. Dazu hat das beauftrage Tiefbauunternehmen am Samstag eigens noch eine Sonderschicht eingelegt.

Neben dem Einbau von Querungshilfen in Höhe der Einmündungen der Goethe- und Karlstraße sowie einer Fahrbahnverengung an der Nordstraße sind vor allem die Arbeiten im Bereich Rehgrund wesentlich umfangreicher ausgefallen als ursprünglich beauftragt war. Ein neuer Regenkanal, eine Stützwand sowie umfangreiche Gründungsarbeiten im Bereich der Fahrbahn wurden erforderlich, um die beiden Bushaltebuchten in -kaps zu verwandeln und eine Querungshilfe anzulegen.

Zudem erfolgten Reparaturen an der Deckschicht der Landesstraße. Seit Montagmorgen auch wieder für den Verkehr frei ist die Hastenrather Straße in Höhe Goldberg. Auch dort wurde am Samstag gearbeitet, um die Verlegung von Versorgungskabeln zu beschleunigen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert