Besucher des „Vichter Nachmittages“ erwarten zahlreiche Vorträge

Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Vicht. Im Rahmen des „Vichter Nachmittages“ wird jetzt der Band „Vicht 5 - unsere Heimtdichter“ vorgestellt. Anfang März 2010 startete der erste „Vichter Nachmittag“ mit Gedichten von und mit Franz-Willi Hirtz. 75 Senioren lauschten begeistert den Worten des Heimatdichters.

Seitdem haben viele Besucher aus Vicht und Umgebung den monatlich stattfindenen „Vichter Nachmittag“ als einen Ort der Begegnung und der Freude entdeckt.

Jetzt feiert die Veranstaltung ihren dritten Geburtstag und stellt den neuen Band „Vicht 5 - unsere Heimatdichter“, herausgegeben von Dr. Walter Haas und Franz-Willi Hirtz, vor am Mittwoch, 6. März, 15 Uhr. Die Besucher erwartet ein Gedichte-Nachmittag zum Thema „Frühlings-Ahnung“ im Vichter Pfarr- und Jugendheim, Rumpenstraße.

Neben Franz-Willi Hirtz werden Vera Gerhards und Ulla Gier ihre Frühlings-Gedichte vortragen. Zudem wird Norbert Franzen Gedichte seines Vaters, des Heimatdichters André Franzen, und seiner jüngst verstorbenen Schwester sprechen. Auf viele Gäste freuen sich die Vortragenden sowie Rudi Dreuw und Jochen Emonds.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert