Beste Stimmung auch ohne Karneval mit „On the Rocks“

Von: dim
Letzte Aktualisierung:
7257725.jpg
„On the Rocks“ lieferte ein handgemachtes Alternativprogramm zum Karneval. Foto: D. Müller

Stolberg. Nur wenige verkleidete Narren hatten sich im „The Savoy“ eingefunden, und dennoch war die Gaststätte am Alter Markt sehr gut besucht. Viele Freunde von guter handgemachter Livemusik genossen das Alternativangebot und feierten fröhlich zu den Klängen der Band „On the Rocks“.

Der Name der Formation war dabei durchaus Programm, denn internationale und deutschsprachige Rockmusik dominierte das Repertoire, was bei dem Publikum in der Altstadt sehr gut ankam. Songs von „Deep Purple“, „AC/DC“, „Metallica“, „Nirvana“ und mehr mischte die Band gelungen mit Stücken wie „Altes Fieber“ der „Toten Hosen“, „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“ von Marius Müller Westernhagen, „Skandal im Sperrbezirk“ der „Spider Murphy Gang“ oder „Westerland“ der „Ärzte“. So kam an dem langen Rock-Abend in der Stolberger Altstadt“ auch ohne den rheinischen Karneval beste Partystimmung auf.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert