Baustelle: Bend und Lamersiefen über Brücken erreichbar

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die Stadt Stolberg präzisiert die Angaben zur geplanten Erneuerung zweier Gewässerdurchlässe in Schevenhütte. Zwar sei eine Befahrung der Bereiche „Bend“ und „Lamersiefen“ während der täglichen Bauzeiten in der Tat nicht möglich.

In den beiden Baustellen, die zeitlich nacheinander durchgeführt werden, werde die Befahrbarkeit jedoch nach Beendigung der täglichen Arbeit bis zum nächsten Morgen über eine für den Schwerlastverkehr ausgelegte Behelfsbrücke ermöglicht. Hierdurch sollen die Einschränkungen für die Anwohner während der notwendigen Durchlasserneuerung auf ein Minimum reduziert werden. Darüber hinaus wird die Behelfsbrücke auch während der täglichen Bauzeiten vorgehalten, um im Bedarfsfall auch kurzfristig auf mögliche Rettungseinsätze reagieren zu können. Zusätzlich wird eine fußläufige Verbindung im Baustellenbereich angelegt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert