Barbara Wircbici ist die neue Königin in Büsbach

Letzte Aktualisierung:
12233381.jpg
Jörg Frank und Timo Bröhan holten die Titel bei den Jugendlichen und den Schülern. Neue Schützenkönigin in Büsbach ist Barbara Wircbici.,

Stolberg-Büsbach. Mit einem rauschenden zweitägigen Fest und vor allem zum ersten Male bei strahlendem Sonnenschein ermittelten die St. Hubertus-Schützen aus Büsbach auf dem Büsbacher Marktplatz ihre neuen Majestäten für das kommende Jahr.

Mit einem neuen durchaus gelungenen Event – dem Vogelschuss bei Nacht – konnten der Büsbacher Bevölkerung zwei spannende Vogelschießen präsentiert werden. Bereits zuvor waren die neuen Prinzen auf dem Schießstand im Bürgerhaus ausgeschossen worden. In zwei spannenden Wettbewerben setzten sich am Ende Timo Bröhan bei den Schülern mit 25 Ringen und Jörg Frank bei den Jugendlichen mit 28 Ringen durch. Sie sind für das kommende Jahr die neuen Prinzen der Bruderschaft.

Brudermeister Heinrich Offermann begrüßte die zahlreichen Gäste. Besonders begrüßte er an diesem Nachmittag die befreundeten Bruderschaften von St. Bernhard Edelweiß und von St. Apollonia Eilendorf, sowie die zahlreichen Vertreter der Ortsvereine und der IG Büsbach.

Zunächst standen die Schießwettbewerbe rund um den Königs- und Bürgervogelschuss im Vordergrund bei diesem tollem Fest. Ab 18 Uhr stieg die große Party mit zahlreichen Leckereien und Kinderanimationen. Nach einem fast zweistündigen Wettkampf unter den 15 Teilnehmern der Bruderschaft fiel der zähe Vogel am Ende mit dem 201. Schuss. Strahlende Siegerin wurde am Ende Barbara Wircbici.

Nach der großen Gratulationsrunde wurden die strahlenden Sieger und neuen Majestäten der Bruderschaft der Öffentlichkeit präsentiert. In einem weiteren spannenden Vogelschuss bei Nacht konnte der neue Bürgerkönig ermittelt werden. Gegen 23.15 Uhr kannte der Jubel keine Grenzen mehr, und mit Tobias Bröhan stand der würdige Nachfolger von Andreas Lambertz fest. Er sicherte sich den Sieg mit dem 263. Schuss.

In der Pause zwischen den beiden Schießen begeisterten „Magia de la Luce“ mit ihrer Feuershow und unterhielten die Gäste. Am Tag darauf feierten die Schützen nach einem kurzen Umbau des Marktplatzes ein großes Kinderfest. Während die vielen kleinen Besucher sich ausgiebig auf den beiden Hüpfburgen und beim Spielmobil austoben und an der Spielstraße beim Enten angeln, Dosen werfen und diversen anderen Spielen tolle Preise gewinnen konnten, genossen die erwachsenen Gäste den strahlenden Sonnenschein auf dem Büsbacher Marktplatz und stärkten sich an dem reichhaltigen wie schmackhaften kulinarischen Angebot an Kuchen, Salaten und diversem Grillfleisch.

Der Haus-DJ Mister Bass sorgte an beiden Tagen für beste Musik, und das Tanzbein konnte so manches Mal geschwungen werden. Einen großen Applaus ernteten dabei die Jugendtanzgruppe der KG Büsbach mit ihrem Jugendshowtanz und außerdem der Schlumpfentanz des Kindergartens „In der Dell“. „Man sieht, es wächst etwas zusammen in Büsbach. Und die tolle Kameradschaft unter den Vereinen, speziell unter der KG, der Feuerwehr, der IG und uns lässt auch unsere Bruderschaft so manch tolles Fest hier in Büsbach feiern“, betonte Brudermeister Heinrich Offermann. „Was 2013 mit einem Experiment zum Bezirksfest geplant war, ist heute schon mit kleineren Abänderungen zu einem festen Termin im Kalender hier in Büsbach geworden. Und die Resonanz aus der Bevölkerung zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind und vieles richtig gemacht haben, den Vogelschuss und das Muttertags- & Kinderfest mit der Bevölkerung zusammen zu feiern“, so Offermann.

Die Proklamation der neuen Majestäten findet auf dem 393. Büsbacher Heimatschützenfest am Samstag, 18. Juni , in Angie´s Bistro ab 19 Uhr statt. Im Rahmen dieses Schützenfestes werden „ De Rebelle“ und die Showtanzgruppe der Vichter Narren- und Piratengarde für Kurzweil sorgen. Eine große Tombola soll das Fest abrunden. Für die musikalische Unterhaltung sorgt erneut „Mister Bass“. Zuvor findet im Bürgerhaus die Königsabholung der neuen Majestäten an 16.30 Uhr statt. Mit einem Festzug durch die Straßen Büsbachs ab 18.15 Uhr mit den Spielkameraden Schwarz Gold 2012.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert