Band Saturday Night Fish Fry in Altstadtkneipe „Piano“

Letzte Aktualisierung:
11773888.jpg
Ausnahmsweise

Ausnahmsweise mal in Stolberg gern gesehene Gäste aus Eschweiler (Die Kupferstädter wissen: Das schönste an der Indestadt ist der Bus nach Stolberg) machen am Wochenende die Altstadt unsicher. Und inzwischen sind sie längst zu Stammgästen im Piano in der Stolberger Altstadt geworden.

„Saturday Night Fish Fry“ mit Dieter Nitsche am Bass, Schlagzeuger Winni Rüland, Frontmann Wolfgang „Wahwah“ Wynands und Majid Salama wechselweise an Solo- und Leadgitarre kredenzt am kommenden Samstag Perlen des Rhythm‘n‘Blues und die letzten eigenen Hits der Band.

Live, in Farbe. Und frühestens nach drei Ketchenburger Bier geht die Post ab. Das Konzert in der Musikkneipe Piano an der Burgstraße, am Samstag, 20. Februar, beginnt um 20.30 Uhr. Der Eintritt im Piano ist frei. Die Tanzschuhe anzuziehen wird allerdings empfohlen, denn der SNFF-Beat geht vom Bauch direkt in die Beine.

Näheres ist zu finden auf der Homepage der Band unter www.saturday-night-fish-fry.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert