Stolberg - Automatenknacker sitzen jetzt in Haft

Automatenknacker sitzen jetzt in Haft

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:
Handschellen Symbol Symbolbild: Boris Roessler/dpa
Festgenommen wurden ein 29-Jähriger und ein 26-Jähriger aus Aachen. Symbolbild: Boris Roessler/dpa

Stolberg. Untersuchungshaft angeordnet hat ein Richter für die beiden Männer, die am Sonntag gegen 3.40 Uhr mit Sprengstoff einen Zigarettenautomaten im Atscher Hirschfeld gesprengt haben sollen.

Einen der Täter, ein 29-Jährigen aus Aachen, hatte die Polizei nach Zeugenhinweisen im Eilendorfer Cockerillpark festgenommen.

Dessen Vernehmung führte die Beamten zu einem 26-Jährigen aus Aachen, der nach Durchsuchung seiner Wohnung ebenfalls festgenommen wurde.

Die Untersuchungshaft wurde angeordnet wegen der schwere der Tat und dem zu erwartenden Strafmaß einer Freiheitsstrafe von nicht unter einem Jahr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert