Auto durchschlägt Baum und schleudert auf Garage

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Ein Autofahrer musste am Sonntagabend in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem er auf der Ritzefeldstraße einen schweren Unfall verursacht hatte. Nach Angaben der Polizei war der 59-Jährige aus Stolberg Richtung Birkengangstraße unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Er kam nach links von der Fahrbahn ab und streifte einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellten Pkw. Anschließend durchschlug der Wagen einen etwa sechs Zentimeter dicken Baum, bevor er mit einem weiteren geparkten Auto kollidierte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses Fahrzeug um 90 Grad gedreht und auf den Luftschacht einer Tiefgarage geschleudert. Die Fahrt des 59-Jährigen war damit noch nicht beendet. Erst an einem weiteren Baum kam der Wagen zum Stillstand.

Der Unfallverursacher wurde zwar durch die Kollisionen nicht wesentlich verletzt, er saß jedoch in sich zusammen gesackt und nicht mehr ansprechbar hinter dem Steuer seines Wagens. Der Motor heulte immer wieder auf. Ein Anwohner, der den Unfall beobachtet hatte, eilte herbei, schlug eine Scheibe des Wagens ein, zog die Schlüssel ab und leistete Erste Hilfe bis ein Krankenwagen die Unfallstelle erreichte. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 18.000 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert