Ausbildungsbörse für Jugendliche: Neue Kontakte knüpfen

Letzte Aktualisierung:
6914466.jpg
Praxisnah: Im Rahmen der Ausbildungsbörse können Schüler einiges ausprobieren. Foto: A. Klingbeil

Stolberg/Eschweiler. Im Jahr 2014 bieten die Städte Eschweiler und Stolberg erneut mit örtlichen Bildungseinrichtungen eine Ausbildungsbörse für die Jugendlichen in der Region an. Hierdurch sollen den Schülerinnen und Schülern in den beiden Städten Perspektiven für ihre berufliche Zukunft aufgezeigt sowie Informationen über Weiterbildungs- und Studienmöglichkeiten in den verschiedenen Bereichen vermittelt werden.

Auf diesem Wege können, wie bei den vergangenen Veranstaltungen bereits erfolgreich praktiziert, häufig erste Kontakte zwischen potenziellen Auszubildenden und Ausbildungsbetrieben hergestellt werden.

Die Ausbildungsbörse findet am Freitag, 28. März, von 9 bis 13 Uhr in den Räumen des Berufskollegs Eschweiler an der August-Thyssen-Straße 15 statt. Interessierte Ausbildungsbetriebe können sich bis Freitag, 21. Februar, bei der Stadt Eschweiler, Johannes-Rau-Platz 1, unter Telefon 02403/71377, Fax 02403/60999363, E-Mail: sven.gans@esch­weiler.de oder im Internet auf www.eschweiler.de (hinterlegten Anmeldebogen ausfüllen) anmelden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert