Aus Stolberg ins Hochwasser von Bangkok

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:
Evakuierung von Bewohnern eine
Evakuierung von Bewohnern eines Bangkoker Viertels nahe dem Chao Phraya River. Seit Samstag berät der Stolberger THW-Helfer Thomas Johnen die deutsche Botschaft vor Ort. Foto: dpa

Stolberg. Er ist ein anerkannter Experte in Sachen Hochwasserschutz, unterrichtet an der Bundesschule der Hilfsorganisation und hat bereits eine Menge Auslandserfahrung sammeln können: Der Stolberger THW-Helfer Thomas Johnen ist jetzt in Bangkok im Einsatz.

Am Donnerstag forderte die Bundesregierung beim Technischen Hilfswerk zwei Experten für die schwierige Hochwasser-Situation in Thailand an, um die Deutsche Botschaft vor Ort bei der Lagedarstellung und der Erkundung von Hilfsmaßnahmen zu unterstützen. Neben einem THW-Helfer aus Ulm gehört dem Team von Deichverteidigungsexperten der Kreisbeauftragte des THW Thomas Johnen an, der sofort seine Koffer packte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert