Auf Zebrastreifen ins „Bethlehem”

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Während das neue Entrée zum Bethlehem-Gesundheitszentrum weitestgehend fertiggestellt ist, wird für die kommenden Tage mit dem Beginn der Arbeiten im Umfeld gerechnet, denn auch qualitativ soll der Weg insbesondere für Fußgänger zum Krankenhaus optimiert und barrierefrei ausgestaltet werden.

Drei neue Zebrastreifen und eine Neuordnung der Verkehrsbeziehungen im Bereich der Einmündung von Steinfeld-, Berg- und Ritzefeldstraße werden eingerichtet. Eine erste Querungshilfe soll dort auf der Ritzefeldstraße angelegt werden, wo das neue Ärztehaus derzeit im Bau ist.

Ein zweiter Zebrastreifen wird auf der Bergstraße nahe des Einmündungsbereiches zur Steinfeldstraße angelegt: Damit folgt die Stadtplanung der Gewohnheit des Menschen den kurzen Weg vorzuziehen, auch wenn dieser gefährlicher sein kann. Denn der heutige Überweg nahe dem Restaurant am Parkplatz Bergstraße findet nicht die erhoffte Resonanz; immer wieder klettern Fußgänger über Absperrketten, um quer über die Kreuzung auf direktem Weg in Richtung Innenstadt zu wählen. Möglich wird dieser neue Zebrastreifen dadurch, dass die separate Linksabbiegespur in die Steinfeldstraße entfällt.

Der dritte Zebrastreifen soll knapp oberhalb des neuen Hauptzugangs zum Krankenhaus entstehen, eine Lage, die durch Bushaltestellen und Einfahrten quasi vorgegeben ist. Aus Mitteln des Konjunkturpaketes sollen alle Überwege barrierefrei für Geh- wie Sehbehinderte ausgestaltet werden. Für Behinderte reserviert bleiben auch weiterhin die verbleibenden Parkplätze vor dem Bethlehem-Gesundheitszentrum an der Steinfeldstraße. Innerhalb der Sommerferien sollen die Arbeiten erledigt worden sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert