Auf Prinz Jannik I. folgt in Breinigerberg Prinz Yannick I.

Von: Leona Otte
Letzte Aktualisierung:
breinigernerg-bu
Der aktuelle hilft dem kommenden Kinderprinzen: Jannik I. (Motter) und sein Nachfolger, Page Yannik Hoffmann (links). Foto: L. Otte

Stolberg-Breinigerberg. Die Jecken haben es wieder einmal geschafft. 98 Tage lang konnte seit dem 11.11. bis ins Unermessliche gefeiert werden und viele sind am 97. Tag, dem Rosenmontag, immer noch nicht müde. Die „Karnevalsfreunde Breinigerberg” legen sogar auf den letzten paar Metern einen Endspurt hin und schließen den Karneval 2009/10 mit einem neuen Triumph für 2011 ab.

Der „Balkan-Karneval” findet seinen Ursprung in der früheren Gaststätte „Balkan-Treff”, in der besonders zur Karnevalszeit gefeiert wurde. Die Veranstalterin Dagmar Wieland lässt dreimal auf den Balkan ausrufen und kurzerhand geht es los: Mariechen Sabrina Kreitz und die Balkan Kids zeigen was sie drauf haben. Die KG Dorff, die KG Büsbach und die KG Brand besuchen alle den Gastgeber mit ihren Tollitäten.

Einen sehr rührenden Auftritt hat Prinz Ralf I. aus Brand mit seinem Töchterchen und Tanzmariechen Julia. Obwohl der Prinz in dieser Saison schon über 150 Auftritte hatte, konnte er seine Tochter, die zum selbst Balkan gehört, noch nie auf der Bühne tanzen sehen. Eine Premiere also für Vater und Tochter. Als der Papa seiner Kleinen seinen letzten Orden überreicht, haben beide die Tränen in den Augen. Doch wie heißt es so schön: „The show must go on.” Die Balkan Girls und Boys bringen die Leute zum Jubeln und dann ist es soweit, der Höhepunkt des Abends steht an: Die Prinzenproklamation.

Prinz Jannik I. (Motter) kommt mit seinen Pagen Yannick Hoffmann und Timo Grund auf die Bühne: „Das alles hat mir super viel Spaß gemacht und ich bin schon sehr traurig, dass es jetzt bald vorbei ist”, sagt der Zehnjährige. Dabei ist das doch alles halb so schlimm. Denn nun wird verkündet, wer der neue Kinderprinz ist, und die Gäste staunen nicht schlecht, als auf den Pagen Yannick Hoffmann gezeigt wird. So überreicht Jannik I. Yannick II. das Zepter.

In der nächsten Saison können sich die heimischen Jecken auf einen neuen großen Prinzen, namens Norbert I. sowie auf ein Kinderdreigestirn und auf einen wieder glücklichen Jannik Motter freuen, der als Hofnarr seinen Prinzen begleiten wird. So eine Konstellation hat es auf den Balkan noch nie gegeben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert