Ardennen-Rundfahrt in die Wallonie

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Zu einer Ardennen-Rundfahrt in die Wallonie in die Provinz Lüttich brechen die Mitglieder des unabhängigen Senioren-Freundeskreises Stolberg am kommenden Donnerstag, 3. September, auf.

Folgende Orte und Täler werden bei der Tour besucht: Banneux, ein bekannter Wallfahrtsort, Remourchamps und Aywaille, dessen Hauptattraktion die Grotten sind, die seit 1828 öffentlich zugänglich sind, Esneuxe, Tilff, Chaudfontaine und die Täler der Ambleve, auch Amel genannt. Die Amel ist Teil des Einzugsgebietes der Maas und ihre Quelle befindet sich in der belgischen Eifel.

Die Fahrt beginnt um sieben Uhr am Morgen in Vennwegen-Süd, um 7.15 Uhr in Büsbach/Siebertz, um 7.30 Uhr am Mühlener Bahnhof und um 7.45 Uhr an der Donnerberg-Kirche.

Die Rückkehr nach Stolberg ist für 19.30 Uhr vorgesehen. Eine weitere Fahrt, zu der noch Anmeldungen möglich sind, findet am Donnterstag, 8. Oktober statt. Das Ziel ist aber eine Überraschung. Die traditionelle Herbstfahrt erfolgt dann vom 3. bis zum 6. November und führt in die Vogesen. Verbindliche Anmeldungen und weitere Informationen sind bei Agnes Meyer unter Telefon 02402/25546 möglich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert