Alemannia Ticker

Anmeldefrist für Kindergärten startet

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Das Jugendamt der Stadt Stolberg weist darauf hin, dass im Januar die Anmeldungen für das am 1. August beginnende Kindergartenjahr erfolgen sollen. Die Neuanmeldungen sind direkt in allen Stolberger Kindertagesstätten möglich.

Ziel ist, in der Zeit vom 16. bis 31. Januar die verbindlichen Betreuungsverträge für das kommende Kindergartenjahr abzuschließen. Dabei ist zu beachten, dass die Kinder, die im Zeitraum vom 1. August 2008 bis 31. Oktober 2009 geboren sind, ab dem 1. August des kommenden Jahres einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz in ihrer Stadt haben.

Allen Eltern dieser Kinder wird empfohlen, sich in den nächsten Wochen einen Überblick über die Kindergärten und deren Betreuungsangebote zu verschaffen und den Nachwuchs zeitnah anzumelden.

In fast allen Stolberger Kindertagesstätten konnte inzwischen durch den Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren auch das Kontingent für diese Zielgruppe erheblich gesteigert werden.

Die Vergabe dieser Plätze für unter dreijährige Kinder orientiert sich an einem sogenannten konditionierten Rechtsanspruch und kommt für Eltern in Frage, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder aufnehmen und Schule, Hochschule oder Berufsbildungsmaßnahmen besuchen bzw. an Eingliederungsmaßnahmen teilnehmen.

Infos zur Anmeldung erhalten Eltern dienstags und donnerstags im Rolandshaus, Steinfeldstraße 4, unter Telefon 0151/58507901.

Auskünfte erteilt Sozialdienst

Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren können von Eltern ebenfalls in der gesetzlichen Tagespflege gebucht werden. Informationen zur gesetzlichen Tagespflege erteilt der vom Jugendamt der Stadt beauftragte Sozialdienst katholischer Frauen (Kontakt 951640).

Neben den Informationen in den Kindertagesstätten vor Ort erteilt auch das städtische Jugendamt gerne weitere Auskünfte im Rathaus, Zimmer 10, unter Telefon 13-395 oder -323.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.