Stolberg - Ampel für Rechtsabbieger statt Grünpfeil

Ampel für Rechtsabbieger statt Grünpfeil

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Der Verkehrsausschuss haderte zwar noch einmal mit der Polizei wegen deren Haltung zum demontierten Grünpfeil an der Zweifaller Straße, aber angesichts des „einmaligen Angebots” des Landesbetriebs Straßenbau griffen die Politik dann doch sofort zu und sagten dem geliebten Grünpfeil an der Ecke zum Burgholzer Graben schnell ade.

Nicht jedoch ohne einen weiteren Wunsch zu haben: Wenn der Landesbetrieb seine Rechtsabbiegerampel installiere, dann möge er doch bitte darauf achten, dass die Linksabbieger in Richtung Eschweiler ausreichend Grün erhalten.

Anderenfalls bestehe aufgrund des zahlreichen Schwerlastverkehrs die Gefahr eines Rückstaus.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert