A-Schüler bei Kreis-Meisterschaften Vize-Meister

Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Vicht. Bei den Kreis-Mannschaftsmeisterschaften der A-Schüler wurde die Mannschaft um Ricardo Gilleßen, Nils Erens, Max Lukowiak sowie Nico Heintz Vize-Meister.

Im Halbfinale des vom TTC Stolberg-Vicht ausgerichteten Kreis-Entscheid gab es ein spannendes Rennen um den Einzug in das Finale, als die Vichter Schüler auf die Mannschaft von DJK Arminia Eilendorf stießen. Im Doppel unterlagen Gilleßen zusammen mit Heintz knapp in fünf Sätzen, während sich Erens und Lukowiak glatt mit 3:0 durchsetzten.

Jeweils 1:1 endeten die beiden Einzelbegegnungen von Erens und Gilleßen, wo als Erstgenannter mit 0:3 den Kürzeren zog und Gilleßen sich mit dem gleichen Resultat behauptete. Im unteren Paarkreuz verlor Heintz (1:3) sein Match, Lukowiak gewann hingegen mit 3:1 Sätze. Der Zwischenstand lautete 3:3 Unentschieden. Gilleßen setzte sich mit einem 3:1-Erfolg durch, während Erens mit 2:3 unterlag. Lukowiak steckte im Anschluss eine 1:3-Niederlage ein.

Den Schlusspunkt zum Gesamtergebnis von 5:5 setzte Heintz, der in vier Durchgängen mit seinem Sieg einen wichtigen Zähler für sein Team erzielte. Durch das bessere Satzverhältnis von 21:18 qualifizierten sich die Kupferstädter für das Endspiel um die Kreis-Mannschaftsmeisterschaften. Hier hieß der Gegner DJK Raspo Brand. Die TTCler schienen ihr Pulver verschossen zu haben; außerdem zeigten sich die Aachener in guter Verfassung und gewannen mit 6:1. Den einzigen Ehrenpunkt für den TTC Stolberg-Vicht steuerte Gilleßen bei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert