79 Sportabzeichen: Leichtathletik, Schwimmen und Fahrradfahren

Von: akl
Letzte Aktualisierung:
8945209.jpg
Gruppenbild mit Stadtsportverbandschef Bert Kloubert (l.): Die erfolgreichen Sportler bei der Verleihung der Sportabzeichen. Foto: R. Roeger

Stolberg. Ein sportliches Jahr 2014 ist mit der Verleihung der Sportabzeichen belohnt worden. Die Wertungen für Ersterweb und Wiederholung des Sportabzeichens bestehend vorwiegend aus den Disziplinen Leichtathletik, Schwimmen und Fahrradfahren mit alters-und geschlechtsspezifischen Schwierigkeitsanforderungen.

Insgesamt wurden 79 Abzeichen vergeben; davon waren 20 Neuvergaben und 59 Wiederholungen. Teilnehmer waren sechs Familien mit bis zu fünf Teilnehmern, außerdem elf Personen vom Schwimmverein, zwölf Polizeianwärter und 32 weitere Einzelpersonen.

Bei den Familienabzeichen erreichte Familie Sous zweimal das Abzeichen Gold und einmal das Abzeichen Silber. Familie Offermann erreichte dreimal Gold, Familie Tigdemeyer einmal Gold und zweimal Silber, Familie Liebig erreichte viermal Gold, Familie Püttgen dreimal Gold und einmal Silber, Familie Breuer fünfmal Gold.

Von den 32 einzelnen Teilnehmern erreichten 29 Personen das Abzeichen in Gold. Luca Bourbon erhielt die Neuvergabe in Gold, Jan Niklas Hold erhielt zum siebten Mal das Abzeichen in Gold. Willy Kaiser, Edmund Schreiber, Reinhold Schaffrath, Werner Weber, Doris Zange, Iren Zander, Ruth Gerhards, Daniel Becker, Gabi Brink und Fabienne Vaßer erhielten ebenfalls zum ersten Mal das Sportabzeichen in Gold.

Wiederholungen des Sportabzeichens in Gold schafften Peter Bellmann (2), Stefan Buhr (5), Sibylle Braun (5), Jürgen Steidten (19), Rita Lambertz (20), Hartmut Kleis (20), Regina Rheinstädter (20), Franz-Josef Müller (21), Dieter Stolte (24), Manfred Müller (25), Willi Pesch (28), Albert Lindenlauf (37), Günter Kober (38), Inge Meder (39), Horst Peters (45) und Regine Peter (46).

Silberne Sportabzeichen gingen an Hans Joachim Held und Tom Pesch, außerdem an Elvira Thiele – zum 15. Mal.

Etwa 390 Schüler verdienten sich bei Schulsportveranstaltungen ein Sportabzeichen. Das Abzeichen wird jährlich verliehen. Die Regeln, die für die Abnahme verbindlich sind, werden ständig geändert und zum Teil verschärft.

Deshalb empfiehlt es sich für alle zukünftigen Anwärter des Sportabzeichens, sich vor der Abnahme über die altuellen Regeln zu informieren. Die Leichtathletikgemeinschaft Stolberg bietet im Winter ein Aufbautraining für Senioren an, das die Abnahmen im kommenden Sommer unterstützen und beinhalten soll.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert