35-Jähriger dreht ab und schmeißt Möbel aus dem Fenster

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Ein 35-jähriger Mann hat sprichwörtlich „Kleinholz“ aus der Einrichtung seiner Wohnung gemacht. Möbel flogen durch sein Fenster in der Bergstraße und landeten auf der Straße.

Am Montagmorgen wurde die Polizei zu einem ungewöhnlichen Einsatz in der Bergstraße gerufen.

Ein 35-jähriger Mann zerstörte seine Einrichtung, indem er sie durch das Fenster seiner Wohnung schmiss. Die Möbel landeten auf der Straße. Verletzt wurde niemand.

Nach eigenen Angaben hatte der Mann Drogen und Alkohol konsumiert. Laut Zeugen sei er danach „abgedreht“, heißt es im Polizeibericht. Er wurde vorübergehend festgenommen.

Die Polizei konnte verhindern, dass der 35-Jährige aus dem Fenster sprang. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Anschließend kam er in psychiatrische Behandlung.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert