25-jähriges Bestehen nachfeiern und grüne Politik offensiv vertreten

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Zwei Wochen nach seiner Wahl sind die Rollen im Vorstand abgesteckt, die Vergangenheit aufgearbeitet und der Blick auf die Zukunft gerichtet: Marita Stahl und Elmar Wilhelmy übernehmen beim Ortsverband der Grünen die Sprecherrollen, Mario Wissel die Aufgabe des Schatzmeisters und Janina Wilhelmy die seiner Vertreterin.

„Der alte Vorstand hat gute Arbeit geleistet, was von der Mitgliederversammlung mit Applaus gewürdigt wurde”, bilanziert Elmar Wilhelmy. „Aber es hat auch Knackpunkte gegeben”, ergänzt Wissel. „Die hätte der alte Vorstand hören müssen.” Aber aufgrund einer „falschen Eigenwahrnehmung” habe er die Signale ignoriert. Zwar habe die Basis miteinander gesprochen, aber vom Vorwurf des Intrigantentums distanziert sich Marita Stahl: „Das war eine demokratische Entscheidung”.

Der Diskussion hätten sich Käthe Krings und Anne Schwan-Hardt stellen können, aber sie hätten es vorgezogen zu gehen, stellt der Vorstand fest: „Der Kontakt zur Basis war verloren.”

Eben dieser ist dem neu gewählten Gremium immens wichtig, betont Janina Wilhelmy, die als Vertreterin der Jungen Grünen auch den generationsmäßigen Neuanfang personalisiert. Kritikfähig und in transparenter Diskussion mit der Basis will der Vorstand die Präsens grüner Politik in der Öffentlichkeit verstärken.

Ein Ansatzpunkt, die Geschlossenheit der grünen Parteifamilie zu bündeln, soll eine große Feier des im vergangenen Jahr versäumten 25.Parteijubiläums auf der Burg sein. „Das ist für die Grünen ein bedeutungsvoller Meilenstein”, will Wissel zukünftig die unterschiedlichen Rollen von Partei und Mandatsträgern gewahrt wissen. Der Parteivorstand möchte Ideen der Mitglieder bündeln und sie vermehrt einbeziehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert