Aachen - 18-Jährige erwürgt: Prozess beginnt

18-Jährige erwürgt: Prozess beginnt

Von: wos
Letzte Aktualisierung:
Mord Stolberg
Der 21-jährige Stolberger Burak S. ist seit Montag vor der 1. Großen Jugendkammer des Aachener Landgerichts angeklagt. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Der 21-jährige Stolberger Burak S. ist seit Montag vor der 1. Großen Jugendkammer des Aachener Landgerichts angeklagt. S. muss sich in voraussichtlich fünf Verhandlungstagen wegen Mordes an seiner schwangeren Ehefrau verantworten.

In der Nacht zum 15. März dieses Jahres soll er laut Anklage die erst 18-jährige und im 4. Monat schwangere junge Frau mit bloßen Händen erwürgt haben.

Burak S. wird von zwei Anwälten verteidigt, sie haben für den kommenden Verhandlungstag (Donnerstag, 2. September) ein Geständnis des jungen Mannes angekündigt. S. steht mit 21 Jahren deshalb vor der Jugendkammer unter Vorsitz von Richter Gerd Nohl, weil er zur Tatzeit erst 20 Jahre alt war und als Heranwachsender noch unter das Jugentrafrecht fallen kann.

Im Gerichtssaal versammelten sich, obwohl ab 9 Uhr nur die Anklage von der Staatsanwaltschaft vorgetragen wurde, eine stattliche Anzahl von Familienmitgliedern des Opfers, die Mutter nahm als Nebenklägerin an dem Prozess Teil.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert