Zahl der Schüler an Berufskollegs ist gesunken

Von: jg
Letzte Aktualisierung:

Städteregion. Die Zahl der jungen Leute, die ein Berufskolleg besuchen, ist landesweit um 2,3 Prozent gesunken. Für die Städteregion errechnete das Landesstatistikamt einen Rückgang von 2,6 Prozent.

Demnach werden an den neun Kollegs in Aachen, Alsdorf, Eschweiler, Herzogenrath und Stolberg/Simmerath derzeit 19.392 junge Menschen unterrichtet, davon 11.063 (Vorjahr: 11.171) im dualen System. Die Zahl der Berufsschüler, die keinen Ausbildungsvertrag haben, ist erfreulicherweise deutlich von 951 auf 814 gesunken (- 14,4 Prozent). Als einzige Schulform an den Kollegs hat das Gymnasium leicht zulegen können: 605 junge Leute streben das Abitur an, das sind fünf mehr als im Vorjahr.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert