Aachen - Weniger Hauptschüler in der Städteregion

Weniger Hauptschüler in der Städteregion

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. In der Städteregion gibt es immer weniger Hauptschüler. Nur noch 5233 Schüler besuchen im laufenden Schuljahr eine Hauptschule.

Das ist in der Stadt Aachen mit 1987 Schülern ein Rückgang im Vergleich zum Schuljahr 2008/09 um 6,1 Prozent und in den neun ehemaligen Kreiskommunen mit 3246 Schülern ein Minus von rund acht Prozent.

Landesweit beträgt der Rückgang knapp sieben Prozent. Das teilte das Statistische Landesamt am Montag mit. Insgesamt sind derzeit 64.263 Schüler an allgemeinbildenden Schulen in den zehn regionsangehörigen Kommunen angemeldet, das sind fast 1,6 Prozent weniger als im vorigen Schuljahr.

Die Zahl der Grundschüler sank um 3,8 Prozent auf 20.202 und die der Realschüler ging um 2,6 Prozent auf 7924 zurück. Dagegen verzeichneten Gesamtschulen mit jetzt 6997 Schülern ein Plus von 0,6 Prozent. Auch Gymnasien haben mit 18.898 Schülern 0,3 Prozent mehr als im Schuljahr davor.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert