Spatenstich an Förderschule

Von: eis
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Für 1,4 Millionen erhält die Regenbogenschule in Stolberg des Kreises mit dem Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung” ein neues Außengebäude.

Darin wird die Oberstufe auf den Berufsalltag in einer Wäscherei/Kantine vorbereitet.

Durch den praxisnahen Unterricht sollen sich die Chancen der Absolventen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen. 1,3 Millionen Euro der Kosten werden über das Konjunkturprogramm II finanziert, den Rest übernimmt der Kreis.

Am Mittwoch fand der erste Spatenstich statt, im Herbst 2010 soll der Bau fertig sein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert