Sigrid Liedtke bleibt Vorsitzende der Rosenfreunde in der Region

Letzte Aktualisierung:
13981348.jpg
Die Rosenfreunde der Städteregion erfreuen sich steigender Mitgliederzahlen und blicken gut aufgestellt in die Zukunft.

Städteregion. Die Rosenfreunde in der Städteregion Aachen haben einen neuen Vorstand gewählt. Sigrid Liedtke ist die einstimmig wiedergewählte Vorsitzende aus Monschau.

Sie freute sich bei der Versammlung des Vereins: „Unsere Mitglieder haben so gut wie nichts geändert und sind mit ihrer ‚Elite‘ offenbar sehr zufrieden.“

In den letzten drei Jahren gab es noch nie so viele Vorträge, Stammtische, Exkursionen – und vor ein paar Monaten sogar eine Feier zum 30-jährigen Bestehen, verbunden mit einer Rosentaufe.

Der regionale Rosen-Freundeskreis lebt, und die Zahl der Mitglieder von Aachen, Stolberg und Eschweiler bis in die Eifel wächst. Auch zur Jahreshauptversammlung konnte man viele neue Gesichter begrüßen. Sigrid Liedtke: „Bei uns ist fast jeden Monat etwas los.“ Und das soll auch so bleiben.

Weil erst 2019 ein neues Jubiläum stattfindet, hat man das Vorstandsteam vorläufig von sechs auf fünf Damen verkleinert, das ist die einzige Veränderung. Die Vorsitzende: „Wir alle lieben Rosen – aber wir sind auch ein freundlicher Verein, in dem man sich wohlfühlt und Freundschaften pflegt.“

Für den 18. März kündigte Liedtke ein ganz besonderes „Bonbon“ an: Der Züchtungsleiter im Hause Kordes, Thomas Proll, berichtet über „seine“ Duftrosen.

Und am 1. April gibt’s einen von allen gewünschten Rosenschnittkurs auf der „Brunnenwiese“ in Imgenbroich.

Immer halten die „organisierten“ Rosenfreunde einige Plätze bei ihren Veranstaltungen für Nicht-Mitglieder frei.

Wer daran teilnehmen möchte, wird gebeten, sich vorher telefonisch unter Telefon 72561 (Marion Marxreiter) oder per E-Mail unter info@rosenfreunde-aachen.de anzumelden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert