Aachen/Schleiden - Schwarzfahrerin muss 50 Sozialstunden leisten

Schwarzfahrerin muss 50 Sozialstunden leisten

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen/Schleiden. Eine jetzt 17-Jährige aus der Eifel wurde Ende März 2014 vom Amtsgericht Schleiden wegen Schwarzfahrens in Zügen der Deutschen Bahn zu 50 Sozialstunden verurteilt.

Die junge Frau war in zwölf Fällen beim Schwarzfahren erwischt worden und nicht willens gewesen, die Kosten für die Fahrt zu zahlen.

Das Urteil des Gerichts soll ein Signal sein: Schwarzfahren von Jugendlichen stellt kein Kavaliersdelikt dar.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert