Städteregion - Planspiel für angehende Existenzgründer

Planspiel für angehende Existenzgründer

Letzte Aktualisierung:

Städteregion. Für viele Menschen ist die berufliche Selbstständigkeit eine Option.

Dies bestätigen etwa Umfrageergebnisse der Wirtschaftsjunioren NRW. Demnach haben knapp 43 Prozent von 2595 befragten Bürgern schon sehr oft oder manchmal über die Selbstständigkeit nachgedacht. Allerdings fehlte letztlich einem Viertel das notwendige Startkapital, oder das persönliche Risiko wurde als zu hoch eingeschätzt.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die VR-Bank in Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsjunioren NRW und dem Landeswirtschaftsministerium am 30. und 31. Januar ein Gründerplanspiel.

„Es ist wichtig, dass Existenzgründungen gut durchdacht und strategisch geplant werden. Dazu gehört nicht zuletzt auch die solide Finanzierung eines solchen Vorhabens”, sagt Wilfried Förster, Leiter des Firmenkundenbereichs der VR-Bank.

Das Planspiel findet in der Zentrale der VR-Bank in Würselen, Kaiserstraße 75-79, statt. Anmeldungen sind noch bis 20. Januar möglich.

Der Teilnahmebeitrag liegt bei 69 Euro beziehungsweise 39 Euro. Infos gibt es bei den Geschäftsstellen der VR-Bank oder bei Hans-Josef Kaulen, 02402/108-185).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert