Mit „frisierten” Papieren zur Zulassungsstelle: Festnahme

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Die Polizei hat am Dienstagmorgen einen 41-Jährigen wegen mehrerer Straftaten, unter anderem wegen Autodiebstahls und Urkundenfälschung, festgenommen.

Aufgefallen war der Mann beim Straßenverkehrsamt, als er ein Auto anmelden wollte. An den vorgelegten Papieren stimmte so gut wie nichts. Deshalb wurde die Polizei verständigt.

Die Beamten überprüften sowohl die Papiere als auch das Auto des 41-Jährigen. Dabei kam heraus, dass die Blankoformulare 2005 in Köln gestohlen und anschließend „frisiert” worden waren. Später wurde dann das Auto ebenfalls in Köln gestohlen.

Ob der 41-Jährige auch für andere Delikte in Frage kommt, prüfen die Ermittler derzeit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert