Würselen - Lautstarker Ärzteprotest am MZ

Radarfallen Bltzen Freisteller

Lautstarker Ärzteprotest am MZ

Von: ssc/udo
Letzte Aktualisierung:
Würselen Streik Medizinisches Zentrum MZ
Noch ist es nur eine aktive Mittagspause: Seit Wochenbeginn nutzen die Ärzte des Medizinischen Zentrums (MZ) in Würselen ihre 30-minütige Pausenzeit, um auf ihre Forderung nach mehr Gehalt und angemessener Bezahlung von Nachtdiensten aufmerksam zu machen. Foto: Stefan Schaum

Würselen. Noch ist es nur eine aktive Mittagspause: Seit Wochenbeginn nutzen die Ärzte des Medizinischen Zentrums (MZ) in Würselen ihre 30-minütige Pausenzeit, um auf ihre Forderung nach mehr Gehalt und angemessener Bezahlung von Nachtdiensten aufmerksam zu machen.

Rund 40 Mediziner mit Trillerpfeifen und Transparenten waren es am Donnerstag vor dem Betriebsteil Marienhöhe. „Wir wollen auf lokaler Ebene eigentlich keinen Streit mit dem Arbeitgeber”, sagte Dr. Thomas Fell.

Gleichwohl wolle man die Forderungen des Marburger Bundes unterstreichen. Kommenden Mittwoch soll ganztägig gestreikt werden, planbare Operationen wird es nicht geben. Fell: „Wir schauen uns die Verhandlungen noch eine Woche lang an.” Sollten sie ergebnislos bleiben, sei ein langfristiger Streik nicht ausgeschlossen.

Unterdessen ist noch keine Entscheidung im Rechtsstreit zwischen der Gewerkschaft Verdi und dem Arbeitgeberverband Dehoga im Fall der rund 170 streikenden Mitarbeiter der MZ-Servicegesellschaft gefallen. Der Dehoga hält den nunmehr 92 Tage währenden Streik für rechtswidrig.

Das Düsseldorfer Arbeitsgericht entschied bei einem Gütetermin indes, dass in einem ersten Schritt geklärt werden müsse, ob bei der Service GmbH der Dehoga überhaupt tarifzuständig sei oder der kommunale Arbeitgeberverband.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert