Kompetente Artikel und starke Bilder bringen Städteregion näher

Letzte Aktualisierung:

Städteregion. 150 Seiten, sechs Autoren und ganz viel Wissenswertes rund um die Städteregion Aachen. Rund ein halbes Jahrzehnt nach ihrer Gründung hat der Oldenburger Verlag „Kommunikation und Wirtschaft“ in Zusammenarbeit mit der Städteregion Aachen jetzt ein neues Buch in der literarischen Reihe „Landkreise im Porträt“ herausgegeben.

In „Städteregion Aachen – Landschaft und Natur. Freizeit und Kultur. Wirtschaft, Soziales und Gesundheit.“ werden viele verschiedene Themenbereiche beleuchtet, die den „Standort Städteregion“ von bekannter, aber auch unbekannter Seite zeigen.

Von ihrer historischen Entstehung, ihrer Rolle als Rechtsnachfolger des Kreises Aachen über den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort bis zur Bildungs- und Wohlfühlregion haben die Autoren – allesamt erfahrene Journalisten aus der Region – ein umfangreiches Bild gezeichnet. Detailliert arbeiten sie die Vorzüge des „Standorts Städteregion“ heraus. „Mit ihrer einzigartigen Geschichte, der starken Wirtschaft und breiten Forschungslandschaft, den vielen kulturellen Highlights und nicht zuletzt der herausragenden Lage im Dreiländereck hat die Städteregion einiges zu bieten“, betont Städteregionsrat Helmut Etschenberg. „Dieses Buch trägt dazu bei, unseren Gästen, aber auch unseren Einwohnern diese Vielfalt zu präsentieren. Attraktive Motive und interessante Artikel machen das Buch zu einem tollen Nachschlagewerk über unsere Region.“

Akzente setzt die Städteregion auf ganz verschiedenen Ebenen: als florierende Wirtschafts- und Wissensregion im Herzen Europas, als wichtiger Bildungsakteur im Dreiländereck und als attraktiver Lebensraum mit kulturellen, sportlichen und landschaftlichen Highlights. Ausführlich wird beispielsweise auf die Eifel mit ihrer weitläufigen Vennlandschaft und dem Nationalpark, den Hochschul-, Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Aachen sowie den Strukturwandel und die grenzüberschreitenden Freizeitangebote im Norden der Städteregion eingegangen. „Die Städteregion Aachen ist im Grunde noch sehr jung. Doch schon heute ist sie viel mehr als der bloße Zusammenschluss von zehn Städten und Gemeinden. Davon können sich alle Interessierten anhand des Buches gerne überzeugen. Die großformatigen, ausdrucksstarken Fotos geben dem Buch eine besondere, emotionale Note“, betont Städteregionsrat Etschenberg, der sich ausdrücklich bei allen Unternehmen bedankt, die sich mit attraktiven Porträts an der Realisierung des Werkes beteiligt haben.

Das Buch „Städteregion Aachen – Landschaft und Natur. Freizeit und Kultur. Wirtschaft, Soziales und Gesundheit.“ ist regulär im Buchhandel (ISBN 978-3-88363-361-9) oder beim Verlag „Kommunikation und Wirtschaft“ (www.kuw.de, Mail: info@kuw.de) erhältlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert