Städteregion - Kein Chaos auf den Straßen

Kein Chaos auf den Straßen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Erster Schnee
Der erste Schnee hat in der Region für volle Straßen gesorgt. Vor allem in den Außenbereichen der Städteregion bedeckte in der Nacht eine geschlossene Schneedecke die Straßen. Foto: Ralf Roeger

Städteregion. Volle Straßen, aber nur ein Unfall in der Städteregion - so fällt die Bilanz der Aachener Polizei am Donnerstagmorgen aus. Die Autofahrer waren offenbar gut auf den ersten Schnee vorbereitet.

Lediglich einen witterungsbedingten Unfall mussten die Beamten von Mittwochabend 20 Uhr bis Donnerstagmorgen 8 Uhr aufnehmen. Um 2 Uhr war in Eschweiler ein 29-jähriger Rollerfahrer auf einer Landstraße auf geschlossener Schneedecke ausgerutscht und gestürzt. Er wurde leicht verletzt.

Vor allem in den Außenbereichen der Städteregion bedeckte in der Nacht eine geschlossene Schneedecke die Straßen. Die Räumdienste waren seit dem frühen Morgen unterwegs. Die Polizei appelliert, auch weiterhin umsichtig zu fahren und sich auch in den nächsten Tagen auf die vorhergesagten winterlichen Verhältnisse einzustellen

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert