Karneval bremst die Euregiobahn aus

Von: zva
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Wegen des Eschweiler Rosenmontagszuges kann die Euregiobahn am 15. Februar zwischen 11 und 18 Uhr nicht zwischen Stolberg-Hbf und Eschweiler-Talbahnhof verkehren.

Die letzten durchgängig verkehrenden Züge vor der Sperrung fahren ab Heerlen um 9.28 Uhr und ab Langerwehe um 10.24 Uhr. Während der Streckensperrung verkehrt die Euregiobahn zwischen Heerlen beziehungsweise Alsdorf-Annapark über Aachen bis Stolberg nach dem Regelfahrplan; auf der Strecke Stolberg-Langerwehe-Düren über die Hauptstrecke Aachen-Köln mit Halt in Eschweiler-Hbf; zwischen Eschweiler-Talbahnhof und Langerwehe beziehungsweise Düren abweichend vom Regelfahrplan im Stundentakt.

Die ersten durchgängigen Züge nach der Sperrung fahren ab Düren um 17.47 Uhr und ab Alsdorf-Annapark um 17.02 Uhr.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert