Enkeltrickbetrüger aktiv: Die Polizei warnt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen/Roetgen. Am Dienstag haben Betrüger mehrfach versucht, Senioren mit dem sogenannten Enkeltrick hereinzulegen. Die Anrufer gaben sich als Angehörige aus, die angeblich Geld für eine Notlage benötigen.

In den bekanntgewordenen Fällen in Aachen, der Eifel und Stolberg fielen die Angerufenen bislang nicht auf die altbekannte Masche herein, meldet die Polizei. Richtigerweise riefen sie bei der Polizei an, um die Fälle zu melden.

Die Polizei geht davon aus, dass die Betrüger ihre Versuche auch weiterhin in der Region fortsetzen werden und warnt ausdrücklich vor dieser Masche.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert