Städteregion - Die Polizei begrüßt 56 neue Kollegen

Die Polizei begrüßt 56 neue Kollegen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Polizei
56 neue Polizisten nehmen ihren Dienst in der Städteregion auf. Foto: Colourbox

Städteregion. Polizeipräsident Dirk Weinspach hat im Aachener Präsidium 56 neue Kolleginnen und Kollegen begrüßt, die ihren Dienst in der Städteregion aufnehmen. Der Großteil sind frischgebackene Polizeikommissarinnen und -kommissare, die nach ihrem Bachelor-Studium im Rahmen einer Graduierungsfeier im Kölner Rhein-Energie-Stadion ernannt worden waren.

Hinzu kommen Kollegen, die aus anderen Behörden Nordrhein-Westfalens nach Aachen versetzt wurden. Im Alten Kurhaus begrüßte Weinspach zudem 177 junge Menschen, die ihren Dienst bei der Polizei aufnehmen und zu Kommissaranwärtern ernannt wurden. Er hob besonders hervor, wie wichtig, aber auch fordernd für jeden einzelnen der Beruf sei.

Die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten, stelle die Polizei in der heutigen Sicherheitslage immer wieder vor große Herausforderungen. Den Anwärtern sollte immer bewusst sein, wen und was sie repräsentieren und für wen sie da sind. Die 64 Frauen und 113 Männer werden im nächsten Sommer ihr erstes Praktikum in Aachen beginnen und im Streifendienst den Polizeialltag kennenlernen. Zuvor werden sie an der Fachhochschule und in einem Ausbildungszentrum in Theorie und Praxis für ihren Einsatz fit gemacht.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert