Berufsabschluss und Abi zugleich

Letzte Aktualisierung:

Städteregion. In Aachen gibt es ab dem nächsten Sommer ein neues Berufliches Gymnasium. Das Berufskolleg für Gestaltung und Technik, Neuköllner Straße 15, startet ein Berufliches Gymnasium mit dem Schwerpunkt Gestaltung.

Hier können die Schülerinnen und Schüler innerhalb von drei Jahren und drei Monaten das Abitur machen und dazu eine Ausbildung zum staatlich geprüften gestaltungstechnischen Assistenten absolvieren.

Eingangsvoraussetzung zu diesem Bildungsgang in Vollzeit ist die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Das neue Angebot richtet sich an junge Frauen und Männer, die Interesse an Gestaltung und Kunst haben. Zu den berufsbezogenen Fächern gehören Gestaltungstechnik, Grafik-Design und Kunst sowie Mathematik, Englisch, eine zweite Fremdsprache und Wirtschaftslehre. Berufsübergreifende Fächer sind Deutsch, Religion, Sport und Gesellschaftslehre.

In der Jahrgangsstufe zwölf ist ein Betriebspraktikum von vier Wochen vorgesehen. Am Ende der Klasse 13 werden die Abiturprüfung und damit der erste Teil der Berufsabschlussprüfung abgelegt. Danach erfolgt ein zwölfwöchiges Betriebspraktikum. Unmittelbar danach absolvieren die Schüler den zweiten Teil der Berufsabschlussprüfung und qualifizieren sich zum staatlich geprüften gestaltungstechnischen Assistenten. Die Absolventen können noch im selben Jahr zum Wintersemester ein Studium beginnen oder ins Berufsleben starten.

Informationen zu diesem und allen weiteren Vollzeitbildungsgängen gibt es an zwei Informationstagen am Berufskolleg, und zwar am Mittwoch, 26. November, von 18 bis 20.30 Uhr und am Samstag, 7. Februar 2015, von 11 bis 14 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert