Bonn  | 13:14 Uhr

Teures Missgeschick in der Waschstraße: 25.000 Euro Schaden

Eine Schneise der Verwüstung hat eine Seniorin beim Autowaschen an einer Tankstelle in Bonn hinterlassen. Die 81-Jährige habe sich nach dem fertigen Waschprogramm nicht getraut, den Wagen rückwärts aus der Waschanlage zu setzen und einen Mitarbeiter um Hilfe gebeten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Mehr...

In sechs Teilen über das Kreuz: Brücke über die A544 errichtet

Tagebau-Aktivisten legen Kraftwerk Weisweiler lahm

Abschied vom „Held von Bern”: Hans Schäfer in Köln beigesetzt

Fastelovendsjecke feiern den Elften im Elften in Eschweiler

Sessionsstart in Köln und Düsseldorf

Aufruf zum Handeln: Weltklimakonferenz in Bonn eröffnet

„Ende Gelände“: Aktivisten dringen in Tagebau Hambach ein

Stolberger Museumsnacht lockt zahlreiche Besucher an

Stolberg feiert Halloween mit erstem „Zombie-Walk“

Bunte Vielfalt beim Drachentreffen in Orsbach

Bahnstrecke bei Düren bekommt 125 Meter neue Oberleitung

Gereizte Stimmung bei Führung durch den Hambacher Forst

Unfälle in Wegberg: Zahlreiche Verletzte und hoher Schaden

Frontalzusammenstoß: Zwei Personen in Lebensgefahr

Nach Brückenkollision: Trafo am Ziel angekommen

Bedburg  18.11.2017 09:21 Uhr

Tödlicher Verkehrsunfall: Auto überschlägt sich

Blaulicht Malte Christians/Symbol/Archiv In der Nacht zum Samstag ist es in Bedburg zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 52-jähriger Mann und eine 48-jährige Frau hatten sich mit ihrem Fahrzeug überschlagen. Die Frau starb noch an der Unfallstelle, der Mann wurde schwer verletzt. Mehr...
Düsseldorf  18.11.2017 20:24 Uhr

Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars

Shisha Rauchen Rauch Bar Symbol Symbolfoto Symbolbild: dpa/Arne Dedert Nach Ansicht von Ärzten im Rheinland sollten Kohlenmonoxid-Melder zur Pflicht in Shisha-Bars werden. In vielen Lokalen werde rund um die Uhr Wasserpfeifenkohle verbrannt, die zu hohen Werten von Kohlenmonoxid in der Raumluft führe, teilte die Ärztekammer Nordrhein am Samstagabend nach einer Versammlung in Düsseldorf mit. Mehr...
Bonn  18.11.2017 12:41 Uhr

Mit Likör unterwegs: Betrunkener Autofahrer ist Führerschein los

Blaulicht Symbol Polizei Polizeiwagen Auto Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa Weil er zu betrunken war, um an einer Tankstelle mit seiner EC-Karte zu bezahlen, haben Zeugen in Bonn-Plittersdorf die Polizei gerufen. Die Beamten stellten am Freitagabend fest, dass der 38-Jährige mit 1,62 Promille zur Tankstelle gefahren war und Kräuterlikör bei sich hatte. Mehr...
Anzeige
  • Autos
  • Immobilien
  • Stellen
  • Kleinanzeigen
  • Tiere
Aachen  17.11.2017 18:20 Uhr

Zeit nach der Braunkohle: Innovationsregion in der Selbstfindungsphase

15714065.jpg Irgendwie hängt alles miteinander zusammen: die Jamaika-Gespräche in Berlin, die Klimakonferenz in Bonn und die Pläne der neuen Landesregierung. Deren Ergebnisse haben weitreichende Konsequenzen für das von der Braunkohle-Verstromung geprägte Rheinische Revier. Schon längst bereiten sich die Kommunen im Areal zwischen Düsseldorf, Köln und Aachen auf die Zeit nach den Tagebauen vor. Mehr...
2
Aachen  17.11.2017 07:07 Uhr

Autobahnkreuz Aachen: Letzte Bauphase beginnt mit Sperrungen

Autobahnkreuz Aachen Im Autobahnkreuz Aachen beginnt die nächste Umbauphase: An diesem Wochenende wird die A4-Ersatzbrücke für die Fahrt aus Richtung Niederlande ins Kreuz hinein angeliefert und montiert. Dafür muss die darunter liegende A544, die in die Stadt Aachen hineinführt, vom Kreuz bis zur Abfahrt in Würselen gesperrt werden. Mehr...
8
Aachen  17.11.2017 17:38 Uhr

Wenn Wissenschaftler zu Brückenbauern werden

15707719.jpg Mitte Mai dieses Jahres ist in Jordanien eine ganz besondere Forschungseinrichtung eingeweiht worden: die Synchrotronanlage Sesame. An der Einweihung nahm auch Prof. Herwig Schopper teil. Ende November spricht der ehemalige Direktor des Cern bei einer Diskussionsveranstaltung der RWTH im Aachener Rathaus. Mehr...
Aachen  17.11.2017 16:37 Uhr

Nach Drogenrazzi in Brand: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen rechte Dealer

Die Staatsanwaltschaft Aachen hat Anklage gegen Personen aus der rechtsextremen Szene und deren Umfeld wegen des Vorwurfs des gemeinschaftlichen bandenmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln erhoben. Insgesamt fünf Personen wird vorgeworfen, mit Amphetaminen, Marihuana und Extasy-Tabletten in nicht geringer Menge gehandelt zu haben. Dies bestätigte der Sprecher der Behörde, Jost Schützeberg, unserer Zeitung auf Anfrage. Mehr...
Herzogenrath/Kerkrade  17.11.2017 21:43 Uhr

Martin-Buber-Plakette für den „irischen Dickkopf“

15722267.jpg Die royale Erhabenheit einer Silvia von Schweden oder die staatsmännische Zurückhaltung von Rumäniens Präsident Klaus Johannis sind Pater Shay Cullens Sache jedenfalls nicht. Dennoch weiß der 74-jährige Ire wie seine Vorgänger als Preisträger der Martin-Buber-Plakette, wie man Gesprächspartner und Publikum über das normale Maß hinaus mit Erzählungen zu begeistern weiß. Mehr...
Aachen  17.11.2017 21:30 Uhr

NSU-Prozess: Eschweiler Anwalt soll 210.000 Euro zurückzahlen

15720124.jpg Im Prozess gegen die rechtsextreme Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) plädieren gerade die Nebenkläger. In dem Verfahren gegen Beate Zschäpe und vier weitere mutmaßliche Unterstützer geht es um zehn Morde, schwere Brandstiftungen, unzählige Körperverletzungen und Gründung einer terroristischen Vereinigung. Die mehr als 60 Opferanwälte haben das Wort. Mehr...
1
Aachen-Laurensberg  17.11.2017 17:54 Uhr

Autobahn 4: Sattelanhänger reißt ab und kippt um

Unfall Laurensberg Der Sattelanhänger eines Lastwagens ist am Freitagmittag auf der Autobahn 4 zwischen Laurensberg und Aachen-Zentrum abgerissen und umgekippt. Der Verkehr wurde zunächst über die Überholspur einspurig an dem Unfall vorbeigeleitet. Mehr...
Aachen  17.11.2017 17:38 Uhr

Kabarettist Wolfgang Stumph gastiert in Aachen

15720611.jpg Der bekannte Schauspieler und Kabarettist Wolfgang Stumph kommt zu uns – und damit zu Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Der Unicef-Botschafter gastiert am Sonntag, dem 17. Dezember, 11 bis 13 Uhr, im Grenzlandtheater Aachen und präsentiert dort sein erfolgreiches Kabarett-Programm „Höchstpersönlich!“. Mehr...
Berlin  17.11.2017 15:46 Uhr

Laschet rügt Grüne: Nicht schlecht über andere reden

Symbol Laschet NRW Foto: Marcel Kusch/dpa Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat unmittelbar vor der Fortsetzung der Sondierungen für ein Jamaika-Bündnis die Grünen kritisiert. „Was vor allem aufhören muss: das im Hintergrund schlecht übereinander Reden”, sagte der CDU-Vize am Freitag in Berlin. Mehr...
Mechernich  17.11.2017 07:34 Uhr

Geisterfahrer verursacht schweren Unfall auf A1

Geisterfahrer Mechernich A1 Ein Geisterfahrer hat auf der Autobahn 1 in der Eifel bei Mechernich einen schweren Autounfall verursacht. Dabei wurde der Unfallverursacher lebensgefährlich verletzt, vier weitere Personen schwer. Mehr...
Düsseldorf  17.11.2017 18:35 Uhr

Air-Berlin-Mitarbeiter klagen gegen Freistellung

15677112.jpg Mitarbeiter der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin haben beim Düsseldorfer Arbeitsgericht Klagen gegen ihre Freistellung eingereicht. Das Gericht habe in den Eilverfahren für kommenden Mittwoch und Donnerstag Verhandlungstermine angesetzt, teilte eine Gerichtssprecherin am Freitag mit. Mehr...
Köln  17.11.2017 18:34 Uhr

Nach Blitzer-Panne von Köln: Punkte und Fahrverbote werden erlassen

Blitze A3 Nach der Blitzer-Panne von Köln erlässt die Bezirksregierung betroffenen Autofahrern Punkte und Fahrverbote. Rund 4500 Gnadengesuche von zu Unrecht geblitzten Autofahrern seien bereits positiv bearbeitet und die entsprechenden Tilgungen vorgenommen worden, sagte eine Sprecherin der Bezirksregierung Köln am Freitag. Mehr...

Ältere Artikel finden Sie per Klick auf den jeweiligen Erscheinungstag

Die Homepage wurde aktualisiert