Zwischen Auto und Wand eingeklemmt: Mann schwer verletzt

Von: max
Letzte Aktualisierung:
symbol holland niederlande polizei Symbolfoto: dpa
In Brunssum musste ein Mann wiederbelebt werden, nachdem er zwischen einer Wand und einem Auto eingeklemmt wurde. Symbolbild: dpa

Brunssum. Im niederländischen Brunssum in der Nähe von Geilenkirchen ist ein Mann am Mittwoch zwischen einer Wand und einem Auto eingeklemmt worden. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er reanimiert werden musste.

Nach ersten Erkentnissen wurde der Mann gegen 10 Uhr beim Einweisen des Autos zwischen einer Mauer und dem Auto eingeklemmt. Dies berichtet das niederländische Nachrichtenportal 1Limburg. Laut Polizei rollte das Auto auf der Einfahrt los. Versuche, das Auto noch zu stoppen, waren vergebens. Die alarmierte Feuerwehr musste den Mann reanimieren, bevor er mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Maastricht gebracht wurde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert