Zweijähriges Mädchen bei Überholvorgang getötet

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Bergheim. Ein junger Autofahrer und ein zwei Jahre altes Kind sind am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 631n nahe Bergheim (Rhein-Erft-Kreis) ums Leben gekommen.

Zudem wurden drei Menschen schwer verletzt. Die betroffene Straße musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Nach Polizeiangaben war der 19 Jahre alte Autofahrer bei einem Überholvorgang mit dem Pkw einer vierköpfigen Familie zusammengestoßen.

Der junge Autofahrer sowie der zweijährige Sohn der Familie starben am Unfallort. Die Eltern des toten Kindes sowie ein weiterer 16 Jahre alter Sohn erlitten schwere Verletzungen und kamen in Krankenhäuser. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Ein Sachverständiger wurde eingeschaltet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert