Zweijähriger fährt mit Muttis Auto Trödelhändler an

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein zweijähriger Junge hat am Samstag in Köln mit dem Auto seiner Mutter einen Trödelhändler angefahren.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte die 32-jährige Frau auf einem Kölner Flohmarkt einen Stand betreut.

Der Junge spielte derweil im Auto der Mutter, wobei ihm auch die Autoschlüssel in die Hände fielen. Ihm gelang es, das Auto zu starten. Daraufhin machte das Fahrzeug einen Satz nach vorne und erfasste einen 56-Jährigen, der an einem anderen Stand ebenfalls Trödelware anbot.

Der Mann erlitt leichte Verletzungen, auch das Auto wurde beschädigt. Der Zweijährige erlitt einen Schreck, blieb aber ansonsten unversehrt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert