Viersen - Zwei Verletzte bei Brand in Kinderzimmer

Radarfallen Bltzen Freisteller

Zwei Verletzte bei Brand in Kinderzimmer

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Viersen. Bei einem Brand in Viersen sind am Samstag ein 49-jährigen Mann und sein achtjähriger Sohn leicht verletzt worden.

Nach Angaben eines Polizeisprechers weckte der Junge seine Eltern, weil im Kinderzimmer ein Feuer ausgebrochen war.

Der Vater versuchte zunächst, das Feuer selber zu löschen. Als dies nicht gelang, brachten seine Frau und er die vier Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren, die sich in der Wohnung befanden, in Sicherheit.

Bei dem Feuer entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Brandursache ist noch unbekannt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert