Zwei Terrorverdächtige in Maastricht festgenommen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Symbol Niederländische Polizei Polizist Polizisten Niederlande Holland Foto: Jerry Lampen/dpa
Die niederländische Polizei konnte die Verdächtigen ohne Probleme festnehmen. Symbolbild: Jerry Lampen/dpa

Maastricht. Zwei Terrorverdächtige wurden kurz vor Neujahr von der niederländischen Polizei in Maastricht festgenommen. Sie planten wohl einen Angriff beim Silvesterfeuerwerk in Rotterdam, bei dem etwa 40.000 Menschen anwesend waren.

Laut Angaben des Nachrichtenportals 1limburg bekam die Polizei den anonymen Hinweis, dass ein Terroranschlag für die Silvesternacht auf der Erasmusbrug in Rotterdam geplant sei. Die Festnahme der zwei Verdächtigen lief ohne Probleme ab, ein Einsatz von Spezialeinheiten war nicht nötig.
 
Ein Sprecher der zuständigen Staatsanwaltschaft in Limburg gibt bisher keine genaueren Angaben zu den Verdächtigen und dem Tatverdacht. Ein Anschlag sei momentan jedoch nicht zu erwarten, da sich die Verdächtigen immer noch in Haft befinden. 
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert