Lüttich - Zwei Kinder in der Badewanne getötet: Vater angeklagt

Zwei Kinder in der Badewanne getötet: Vater angeklagt

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Lüttich. Nachdem ein 54-jähriger Familienvater am Freitag seine zwei Söhne getötet haben soll, ist nun ein Haftbefehl gegen den Mann erlassen worden. Er muss sich wegen zweifachen Mordes verantworten, wie das Nachrichtenportal sudinfo.be berichtet.

Der Mann soll einen eingesteckten Föhn in die gefüllte Badewanne geworfen haben, in der seine beiden Söhne Waël und Yassine, drei und fünf Jahre alt, saßen.

Anschließend schnitt sich der Mann selbst die Pulsadern auf und nahm Medikamente. Er konnte im Krankenhaus gerettet werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert